Feuerwehr_Spaetjahreshauptuebung_fuer_HP.jpg
SchnelleinsatzgruppeSchnelleinsatzgruppe

Schnelleinsatzgruppe

Ansprechpartner

Denise Reichert
Bereitschaftsleitung

Tel: 07251 3914822
bl(at)drk-karlsdorf.de

 

 

Ansprechpartner

Andreas Völker
stv. Bereitschaftsleiter


bl(at)drk-karlsdorf.de

Bei lokalen Notfällen leisten die DRK-Ortsvereine mit den Fachgruppen ihrer Gemeinschaften als lokale Stützpunkte eines flächendeckenden Hilfeleistungssystems des DRK fachübergreifend organisierte sanitätsdienstliche, sozialbetreuende und materielle Soforthilfe vor Ort.

Schnelleinsatzgruppen - abgekürzt SEG - bestehend aus medizinisch und/ oder technisch ausgebildeten ehrenamtlichen Einsatzkräften unterstützen den hauptamtlichen Rettungsdienst bei Gebäudebränden, größeren Unfällen und Schadensfällen sowie bei einem Massenanfall von Verletzten (MANV), denn der Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet.

So wird die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz geschlossen.

Unsere Sanitätsbereitschaft ist Teil der DRK-SEG Bereich Bruchsal zu der die DRK-Bereitschaften aus Neuthard, Forst, Hambrücken, Bruchsal Stadt, Heidelsheim, Helmsheim, Obergrombach, Untergrombach und Büchenau gehören.

Die Helferinnen und Helfer aller Bereitschaften der SEG Bereich Bruchsal treffen sich auf Bereichs-/Unterkreisebene regelmäßig zu gemeinsamen Trainings, Fortbildungen und Übungen.

Zammen mit 10 weiteren DRK Bereitschaften bilden die Bereitschaften des DRK Bereiches Bruchsal die "Einsatz-Einheit Mitte" (6. EE) des Sanitäts- und Betreuungsdienstes im Katastrophenschutz im DRK Kreisverband Karlsruhe. Zuständig ist als untere Katastrophenschutzbehörde das Landratsamt Karlsruhe, Amt für Brand- und Katastrophenschutz.


Insgesamt sind im DRK Kreisverband Karlsruhe sieben Einsatz-Einheiten im Stadt- und Landkreis aktiv.